VIDEOcamp 2022VIDEOcamp 2022

16. September 2022 - 17. September 2022September 16, 2022 - September 17, 2022

Cubic Studios GmbHCubic Studios GmbH

Wie viel Platz finden soziale Themen in den sozialen Netzwerken wie Twitch, TikTok oder Instagram? Diese Frage wollen wir auf dem VIDEOcamp diskutieren. Ausgewählte Gäste aus dem Online-Bewegtbildbereich und der europäischen Zivilgesellschaft haben an diesen beiden Tagen die Möglichkeit, sich gemeinsam über gesellschaftsrelevante und soziale Themen im Netz auszutauschen. Moderiert wird das VIDEOcamp von Daniele Rizzo.

Die Teilnahme an der Veranstaltung ist nur für geladene Gäste möglich. Das Event findet im Zusammenhang mit der Gamechanger Week 2022 (19.-24.09.2022) statt.


How much space do social topics find in social networks like Twitch, TikTok or Instagram? This we want to discuss at the VIDEOcamp. Selected guests from the online motion picture sector and European civil society will have the opportunity to exchange ideas on social issues on the web. 

The main topics at the VIDEOcamp are social engagement and social issues in social media, fact vs. fiction and hate speech. As usual at a barcamp, all participants can offer their own sessions (in the form of lectures or workshops). In addition, there will be individual sessions with selected speakers. Some sessions will be streamed via Twitch and Youtube.

The event is open to invited guests only. The event will take place in the context of Gamechanger Week 2022 (19.-24.09.2022).

ProgrammTopics

Die Themenschwerpunkte beim VIDEOcamp sind dabei Soziales Engagement und soziale Themen in Social Media, Fact vs. Fiction und Hatespeech. Wie üblich auf einem Barcamp, können alle Teilnehmer:innen eigene Sessions (in Form von Vorträgen oder Workshops) anbieten. Zusätzlich dazu finden einzelne Sessions mit ausgewählten Speakern statt. Einige Sessions werden über Twitch und Youtube gestreamt.

Host & SpeakerSpeakers

Daniele Rizzo
Host
Dillan White
Session "Ein Video zu gesellschaftsrelevanten Themen – Sinnlos in den sozialen Medien?"
Julia Althoff
Session "Ein Video zu gesellschaftsrelevanten Themen – Sinnlos in den sozialen Medien?"
Amanda Brennan
Session "Ein Video zu gesellschaftsrelevanten Themen – Sinnlos in den sozialen Medien?"
Prof. Dr. Amelie Duckwitz
Session "Ein Video zu gesellschaftsrelevanten Themen – Sinnlos in den sozialen Medien?"
Alicia Joe
Session "Die Wahl der Wahrheit: Zuviel Meinung und zu wenig Fakten?"
Pia Kabitzsch (Psychologeek)
Session "Der Preis des Erfolges: Was steckt hinter der „Mental Health Krise“ bei Content Creator?"
Gunnar Krupp
Session "Der Preis des Erfolges: Was steckt hinter der „Mental Health Krise“ bei Content Creator?"
Josephine Ballon
Session "Do haters hate? Between choice, lifestyle and Agression Therapy"
Sina Laubenstein
Session "Do haters hate? Between choice, lifestyle and Agression Therapy"
more to come
more to come

AnmeldungRegistration

Highlights vom VIDEOcamp 2021Highlights from 2021

Veranstalter & PartnerOrganizers & Partners

Kindernothilfe e.V.
Veranstalter

Als eine der größten christlichen Kinderrechtsorganisationen in Europa unterstützt die Kindernothilfe seit mehr als 60 Jahren benachteiligte Mädchen und Jungen auf ihrem Weg in ein eigenständiges und selbstbestimmtes Leben. Sie fördert 530 Projekte und leistet humanitäre Hilfe. Zurzeit schützt, stärkt und fördert die Kindernothilfe 2,3 Millionen Kinder und ihre Familien und Gemeinschaften in insgesamt 33 Ländern der Erde, um ihre Lebensbedingungen nachhaltig zu verbessern. Gleichzeitig positionieren wir uns als Kinderrechts- organisation im gesellschaftlichen und politischen Umfeld und in nationalen und internationalen Netzwerken. Auch informiert und sensibilisiert sie die Öffentlichkeit für Themen der Entwicklungszusammenarbeit und nimmt zudem über die Lobbyarbeit die Politik mit in die Pflicht, Kinderrechte weltweit Wirklichkeit werden zu lassen.

As one of the largest Christian children's rights organisations in Europe, Kindernothilfe has been supporting disadvantaged girls and boys on their way to an independent and self-determined life for more than 60 years. It supports 566 projects and provides humanitarian aid. Kindernothilfe currently protects, strengthens and supports 1.9 million children and their families and communities in a total of 33 countries around the world in order to sustainably improve their living conditions. At the same time, we position ourselves as a child rights organisation in the social and political environment and in national and international networks. It also informs and sensitises the public to issues of development cooperation and, through lobbying, also takes politicians to task for making children's rights a reality worldwide.

Europe Direct Düsseldorf
Partner

Das EUROPE DIRECT Düsseldorf gehört zum Informationsnetzwerk der Europäischen Kommission und ist die Verbindung zwischen den Bürger:innen und der EU auf lokaler Ebene. Europaweit gibt es 433 EUROPE DIRECT Zentren, in Deutschland sind es 50. In Düsseldorf ist das EUROPE DIRECT im Büro des Oberbürgermeisters angesiedelt. Das EUROPE DIRECT Düsseldorf richtet sich an Bürger:innen, Vereine, Schulen und andere Bildungseinrichtungen. Das Informationszentrum organisiert zahlreiche Veranstaltungen zu EU-Themen, Studienreisen zu den EU-Institutionen sowie Workshops und Kreativprojekte für Jugendliche und junge Erwachsene. Mit seinen Aktivitäten fördert das EUROPE DIRECT Düsseldorf vor Ort den Dialog und die Debatte über die Europäische Union, ihre Maßnahmen und ihre Bedeutung für die Menschen. 

EUROPE DIRECT Düsseldorf is part of the European Commission's information network and has been based in the office of the Lord Mayor of the state capital Düsseldorf since 2018. The information and events offered are aimed at citizens, associations, schools and other educational institutions. Among other things, numerous events on EU topics, study trips to the EU institutions and workshops for pupils are offered on site. In addition, the EUROPE DIRECT Düsseldorf awards grants to citizens who organise their own small projects with European relevance. Those interested can keep up to date with current developments in the EU online. The EUROPE DIRECT Düsseldorf informs about its current events via newsletter (europe-direct@duesseldorf.de).

Fragen zum VIDEOcampQuestions

Sie haben Fragen zum VIDEOcamp 2022? Dann schreiben Sie uns gerne eine Nachricht (an Sophie.Rutter@kindernothilfe.de). Wir freuen uns, von Ihnen zu hören!

Do you have any questions about VIDEOcamp 2022? Then feel free to write us a message (to Sophie.Rutter@kindernothilfe.de). We look forward to hearing from you!